Samstag, 23. Oktober 2021
   
Startseite Konkret Hefte Konkret Texte Sonderhefte Konsum Online Konkret Verlag

Das aktuelle Heft



Aboprämie



Studenten-Abo



Streetwear



36 Jahre Konkret CD

36 Jahre Konkret CD


Heft 11 2004

von konkret

   Jubiläumsgrüße: "Nur einer kann uns vor Michael Moore retten: Hermann L. Gremliza gibt seit 30 Jahren die Zeitschrift KONKRET heraus", schrieb die "Frankfurter Rundschau" am 18. September aus Anlaß des Jahrestags der KONKRET-Neugründung. "Wenn es richtig gut läuft, ist Gremlizas Kolumne schlauer als das, was es in dieser Welt schon gibt. Meistens läuft es ganz gut, das muß man neidlos anerkennen."

"In KONKRET", schloß sich die "Berliner Zeitung" dem Ständchen an, "wird erläutert, wie sich die Gewerkschaften selbst demontieren. Warum Lafontaine als Nationalist gelten muß. Welche Menschenrechte Otto Schily jetzt wieder außer Kraft setzt. Daß Eichingers Film ›Der Untergang‹ den Führer heim ins Reich holt. Trost sucht man vergebens." Wäre das Hauptstadtblatt doch bei der Wahrheit geblieben und hätte den Versuch unterlassen, ihr mit ein wenig Dichtung und kreativer Namensschreibung auf die Sprünge zu helfen, wäre ihm und uns dieses erspart geblieben: "Gremliza, immer wieder - auch von ihm selbst - mit Karl Krauss (!) verglichen, ist ein Meister der brillanten Formulierung."

Zum Jahrestag hat der Verlag ein Plakat mit ausgewählten Titelseiten aus den vergangenen drei Jahrzehnten gedruckt. Das Plakat hat das Format Din A1 und kann für 6,50 Euro (Vorkasse, am besten Briefmarken) beim Verlag bestellt werden.

Das gemischte Doppel Horst Tomayer / Hermann L. Gremliza steht ab sofort wieder für Lesungen bereit. Interessierte Veranstalter wenden sich an den Verlag. Über ihre letzte Lesung in Göppingen urteilte die "Südwestpresse": "Dialektik heißt von alters her, daß etwas sich entzweit und zu um so vortrefflicherer Gestalt wieder zusammenfindet. In diesem Fall: getrennt dichten, vereint vortragen. Tomayer sorgt für den Part der Dichtung und Gremliza ... versucht, die Wahrheit ans Licht zur bringen. Gemeinsam vermitteln sie ein Ganzes, das zum Nachdenken und zur Reflektion anregt."

Zum Erscheinen der deutschsprachigen Ausgabe von Bob Dylans Autobiographie Chronicles (Hoffmann & Campe) veröffentlicht KONKRET ab 5. November, dem Erscheinungstag der deutschen Ausgabe, einen Essay des Dylan-Fachmanns Günter Amendt auf der KONKRET-Homepage www.konkret-verlage.de/kvv. Die Druckfassung erscheint in der Dezemberausgabe von KONKRET.

Als neuer Band der konkret-texte-Reihe ist soeben Andrei S. Markovits Buch Amerika, dich haßt sich´s besser. Antiamerikanismus und Antisemitismus in Europa (konkret texte 40) erschienen. Der 240seitige Band kostet für konkret-texte-Abonnenten nur 9,60 Euro, für Normalbesteller 15 Euro.

KONKRET Text 56


KONKRET Text 55


Literatur Konkret Nr. 36