Mittwoch, 1. Dezember 2021
   
Startseite Konkret Hefte Konkret Texte Sonderhefte Konsum Online Konkret Verlag

Das aktuelle Heft



Aboprämie



Studenten-Abo



Streetwear



36 Jahre Konkret CD

36 Jahre Konkret CD


Heft 12 2005 Politik Kultur Rubriken

in konkret

Der Westen fängt Feuer
Hermann L. Gremliza über Barbarei statt Kommunismus

Treibhaus und Versuchslabor
Die Krawalle in den französischen Trabantenstädten sind die Antwort auf die Territorialisierung der sozialen Frage. Von Bernhard Schmid

Clement ermittelt
Wie Deutschlands erfolglosester Politiker gegen Sozialterroristen kämpft. Von Ralf Schröder

Anbahnung einer Katastrophe
Welche wirtschafts- und steuerpolitischen Maßnahmen plant die Regierung Merkel, und welche Folgen werden sie haben? Von Winfried Wolf

Petitessen und Pathologien
Bisky, Müntefering, Nahles, Stoiber: Verrückte gesellschaftliche Situationen entladen sich in Sperenzchen. Von Georg Fülberth
weiter ...

Mutter aller Reformen
Ein gern unterschätztes Projekt: Die Große Koalition neoliberalisiert den Föderalismus. Von Jan Pehrke.

Klatsch und Tratsch
Ein Bericht vom Rande des Nürnberger Prozesses. Von Kurt Pätzold

"Für Hunde und Polen verboten"
Die Hinweise des polnischen Präsidenten Kaczynski auf offene Reparationsforderungen an Deutschland haben hierzulande Kopfschütteln und Empörung ausgelöst. Dabei sind sie mehr als berechtigt. Von Rolf Surmann

Gigant der Volksgruppe
Im Alter von 92 Jahren ist der langjährige Sprecher der Sudetendeutschen Landsmannschaft Walter Becher gestorben. Von Erich Später

Deutsche Intrige
Schwarz-Schilling erobert Bosnien. Von Markus Bickel

Perspektivenwechsel
Warum ein politischer Mord, der auf das Konto Syriens geht, und die iranische Drohung, Israel auszulöschen, plötzlich soviel Aufsehen erregen. Von Thomas Uwer

Unter Untoten
Was Theo van Gogh mit Pier Paolo Pasolini gemein hat. Von Tjark Kunstreich
weiter ...

Lechts und rinks
Was in einem anderen Staat links wäre, ist in Israel rechts - und umgekehrt. Von Stephan Grigat

"Es sieht düster aus"
Im Dezember sollen die abschließenden Verhandlungen über die Zukunft des Kosovos beginnen. sie laufen auf eine konditionierte Unabhängigkeit des Protektorats hinaus. Von Markus Bickel

"Bei guter Führung"
Was bedeutet der Schuldenerlaß für die Dritte Welt? Von Daniela Setton

In Alarmbereitschaft
Wie die Deutschen an der "Demokratisierung" Weißrußlands arbeiten. Von Jörg Kronauer

"Im Namen der Ehre"
Verkauft, geschlagen, mißhandelt, ermordet durch männliche Verwandte. Frauenschicksale zwischen Berlin und Ankara. Von Kerstin Eschrich

School's out
Baptisten kämpfen gegen die Schulpflicht. Von Max Golle

Kultur

8 Seiten extra: Der Mann von Frau Lot
Eine Erzählung von Hermann Kant

Betende Hände
Hiliger Bimbam in Dresden. Von Mathias Wedel.
weiter ...

Comics aus der Hölle
Von drei neuen Graphik Novels über Antisemitismus und die Shoah sind zwei Meisterwerke. Von Kay Sokolowsky

Karl Marx, Family Man
Die Sehnsucht nach Intimisierung macht auch vor dem großen Theoretiker nicht halt. Nun sind die Familienalben von Laura und Jenny Marx veröffentlicht worden. Von Georg Seeßlen

Ein Sprachdenkmal
Heino Jaegers Welt der Sprachexkursionen und der Malerei läßt sich jetzt mit Hilfe eines Werkatlasses erkunden. Von Jürgen Roth

Passend gemacht
Auch zum 30. Todestag lassen diverse Neuerscheinungen Hannah Arendt als Totalitarismustheoretikerin auferstehen - doch es gibt auch Überraschungen. Von Bea Dorn

Fortschritt für die Katz
Schaulust und Schauschrecken - die große Werner-Nekes-Ausstellung in Hamburg. Von Dietrich Kuhlbrodt

Erotik des Flüchtigen
Die Hamburger Kunsthalle zeigt eine eindrucksvolle Auswahl von Gemälden des englischen Malers Francis Bacon. Von Martin Büsser

Warum ist die Banane krumm?
Über die Mittelmaß-Pädagogik der Donata Elschenbroich. Von Magnus Klaue.

Rubriken

hier KONKRET
Interview mit Hans-Peter Raddatz über den politischen Islam

von KONKRET
weiter ...

an Konkret
weiter ...

Herrschaftszeiten

Kunst & Gewerbe
- Am 1. Dezember feiert der Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Woody Allen seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlaß fragte KONKRET: "Welches ist ihr Lieblings-Woody-Allen-Film?" Antworten von Andreas Busche, Nessi Tausendschön, Michel Friedman, Christel Dormagen, Harry Rowohlt, Manfred Hermes, Stefan Frank, Horst Tomayer, Lisa Politt, Hermann L. Gremliza, Ernst Kahl, Michael Nolte, Gerhard Henschel, Marit Hofmann, Andrei S. Markovits, Peter Kusenberg, Dietrich Kuhlbrodt, Kay Sokolowski und Georg Seeßlen
- Warum Christoph Maria Herbst zum "besten deutschen Schauspieler" gekürt wurde. Von René Martens
- Krummes Jubiläum, Folge 11: Vor rund 153 Jahren starb der allzu unsterbliche Turnvater Friedrich Ludwig Jahn. Von Ulrich Holbein

Links & Rights

Buch des Monats
Keiji Nakazawas: "Barfuß durch Hiroshima". Von Peter Hetzler.

Buch & Deckel
- Ina Bösecke über A.L. Kennedy: "Paradies"
- Michael Saager über Michel Houellebecq: "Die Möglichkeit einer Insel"
- Thomas Schaefer über Zsuka Bánk: "Heißester Sommer"
- Lars Quadfasel über Gretel Adorno/Walter Benjamin: Briefwechsel 1930-1940
- Matthias Becker über Moishe Postone: "Deutschland, die Linke und der Holocaust"
- Tim Schomacker über Michael Wex: "Die Abenteuer des Micah Mushmelon, kindlicher Talmudist"

FilmTheater
- Stefan Ripplinger über "Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia" (DVD)
- Peter Kusenberg über "Lücke im System"
- Dietrich Kuhlbrodt über "Schattenväter"

Film des Monats
Peter Kusenberg über "King Kong und die weiße Frau"

Melodie & Rhythmus
- Alexander Kasbohm über Andrew Hill: "Judgment"
- Martin Büsser über Flanger: "Spirituals"
- Michael Saager über Liz Janes & Create: "Dito" und Castanets: "First Light Freeze"

Platte des Monats
Michael Sailer über Babyshambles: "Down in Albion"

Tomayers ehrliches Tagebuch

Express

Termine

KONKRET Text 56


KONKRET Text 55


Literatur Konkret Nr. 36