Rezensionen
Klaus Krner
Wir zwei betreiben ein Compagniegeschft
Karl Marx und Friedrich Engels
Eine auergewhnliche Freundschaft
180 Seiten, broschiert
EUR 15.00     SFr 26.00
ISBN 978-3-89458-264-7

Sie gehren zusammen wie Tauschwert und Gebrauchswert. Wie Histomat und Diamat. Marx und Engels. Leben und Lebenswerk dieser beiden seien so ineinander verwoben, dass sie unmglich getrennt werden knnen. Doch was wre aus dem einen ohne den anderen wohl geworden? Der Hamburger Zeithistoriker und Publizist Krner weitet in seiner originellen Doppelbiographie jedoch die Perspektive. In sieben bersichtlichen Kapiteln folgt er der Chronologie der Ereignisse von 1844 bis 1895. Er zeigt auf teils anrhrende Weise, wie eng die Einheit von Freundschaft, theoretischem Denken und politischen Kmpfen war, in der die rundverschiedenen Charaktere Marx und Engels ihr gemeinsames Werk geschaffen haben. Die Lektre dieser erfreulich schmalen Doppelbiografie, die auch den Stand der Marx-Engels-Forschung referiert und mit einem Personenregister versehen ist, ersetzt nicht die Einfhrung in den Marxismus. Sie macht aber den Hintergrund einer noch immer nicht ganz ausgeleuchteten Theorie uerst lebendig.
Detlef Grumbach im Deutschlandfunk

|   Zurück   |   TOP ^   |

© Konkret Literatur Verlag, Ehrenbergstr. 59, 22767 Hamburg