Gesamtprogramm
Rayk Wieland (Hg.)
The Neurose of England
Massen, Medien, Mythen nach dem Tod von Lady Di
152 Seiten
EUR 12.50     SFr 22.90
ISBN 978-3-89458-164-0

So viel Nekrophilie war nie. Der Tod der Princess of Wales im August 1997 hat einen in seinem Ausma in der Geschichte der Menschheit noch nicht da gewesenen und in der skularisierten Welt nicht mehr fr mglich gehaltenen Heiligenkult und Betroffenheitswahn ausgelst.
Mehr als 2,5 Milliarden Menschen verfolgten die Trauerkundgebung via TV. Die von den Medien teils krftig geschrte, teils aufgegriffene Massenhysterie, die beispiellose Ikonisierung der mittlerweile in allerhchste Sphren entrckte Vlkerherzenprinzessin sowie das Ausbleiben kritischer Stellungnahmen zu diesem Rummel bertrafen alle Erwartungen und Befrchtungen.

Der vorliegende Band versammelt elf Aufstze von Autorinnen und Autoren, die unter verschiedenen u.a. politischen, soziologischen, psychoanalytischen, medien- und verschwrungstheoretischen Aspekten eine Analyse und Bewertung des phnomenalen Events unternehmen.
Autorinnen und Autoren:
Ilse Bindseil, Holm Friebe, Boris Grndahl, Jrgen Roth, Michael Rudolf, Peter Schneider, Georg Seelen, Elaine Showalter, Kay Sokolowaski, Mark-Stefan Tietze, Mathias Wedel, Rayk Wieland.


|   Zurück   |   TOP ^   |

© Konkret Literatur Verlag, Ehrenbergstr. 59, 22767 Hamburg