Gesamtprogramm
Marco Carini
Blutsgeschwister
Roman
504 Seiten, gebunden
EUR 23.90     SFr
ISBN 978-3-89458-300-2
1977: Am Tag, als Elvis stirbt, beginnt die Geschichte von Tom, Daria, Schelsky und Fanny. Sie sind in derselben Klasse, schlagen sich mit ihrer Pubertt herum und haben jede Menge Flausen im Kopf. Und sie trumen von einem Leben, das wilder und freier ist als das ihrer Eltern. Vier junge Menschen, die nach Spa, Liebe und dem Sinn ihres Seins suchen. Als die Schulzeit endet, besiegeln sie den Schwur, sich nie aus den Augen zu verlieren, mit ihrem Blut.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

Umeswaran Arunagirinathan
Der fremde Deutsche
Leben zwischen den Kulturen
144 Seiten, broschiert
EUR 12.50     SFr 23.00
ISBN 978-3-89458-298-2
Der fremde Deutsche ist die Geschichte der gelungenen Integration eines tamilischen Kriegsflchtlings, der als unbegleiteter zwlfjhriger Junge nach Deutschland kam. Anschaulich schildert Umeswaran Arunagirinathan seinen Weg vom geduldeten Kinderflchtling zum Arzt und deutschen Staatsbrger. Dabei lotet er auch die Mglichkeiten, Erwartungen und Probleme einer Integration aus und setzt sich kritisch mit den Lebensformen und der Kultur seines Herkunftslandes auseinander. Der Autor will mit seinem Buch bei Deutschen um mehr Verstndnis fr Flchtlinge werben und zugleich Flchtlinge ermutigen, sich in die deutsche Gesellschaft einzufgen.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

Marco Carini (Hg.)
Holy Horror Christmas Das Grauen kehrt zurck
50 + 5 schrecklich wahre Weihnachtsgeschichten
160 Seiten, gebunden
EUR 12.90     SFr 23.70
ISBN 978-3-89458-293-7
Wenn der Konsumterror alles erstickt, die Patchwork-Familie rotiert, Vegetarier und Fleischliebhaber sich bekriegen und Singles einsam zurckbleiben, dann ist es wieder soweit: Heiligabend steht vor der Tr, berfrachtet mit groen Erwartungen, die sich nur selten erfllen. Von Festen der Liebe, die nicht gerade besinnlich wurden, handelt Holy Horror Christmas - das Grauen kehrt zurck, erzhlt werden schrecklich wahre Weihnachtserlebnisse, mal amsant, mal nachdenklich, mal bitterbse, doch immer mit hohem Wiedererkennungswert. Denn wer kennt sie nicht: Die Weihnachtsfeste, die aus den Fugen gerieten, in kleinen oder groen Katastrophen endeten.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

Ursula Wamser und Wilfried Weinke (Hrsg.)
Ich kann nicht vergessen und nicht vergeben
Festschrift fr Lucille Eichengreen
176 Seiten, gebunden mit zahleichen Abbildungen
EUR 15.00     SFr 26.50
ISBN 978-3-89458-292-0
Am 1. Februar 2015 konnte Lucille Eichengreen ihren 90. Geburtstag feiern. Dieses hohe Lebensalter war von denen, die sie und ihre Familie deportierten und in den Tod schickten, nicht vorgesehen. Dass sie vier Lager berlebt hat, grenzt an ein Wunder. Es ist diversen Zufllen, aber auch ihrer Lebenskraft geschuldet. Dass sie Jahrzehnte nach der Befreiung die Kraft und Strke gefunden hat, von dem Erlebten und Erlittenen zu berichten, im Land der Tter Zeugnis abzulegen, verdient Dank und tiefen Respekt. In dieser Festschrift sind Freunde und Kollegen, Lehrer, Gedenkstttenleiter, Wissenschaftler und Journalisten versammelt, um mit ihren Gren und Beitrgen Lucille Eichengreen zu wrdigen.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

Museum Atelierhaus Rsler-Krhnke (Hg.)
Verbrannte Bilder
von Walter Krhnke und Louise Rsler
Einfhrung: Uwe Haupenthal / Farbliche Bearbeitung der Bilder: Wilfried Schrder und Anka Krhnke
208 Seiten, gebunden mit 160 farbigen Abbildungen
EUR 30.00     SFr 52.00
ISBN 978-3-89458-285-2
Am 22./23. November 1943 wurde durch Brandbomben auf Berlin das Atelier des Malerehepaares Walter Krhnke (19031944, vermisst) und Louise Rsler (19071993) in der Nettelbeckstrae 23 vllig zerstrt und damit ca. 300 ihrer frhen Arbeiten. Im Nachlass fanden sich ca. 150 Dias und einige schwarz-wei Negative dieser Bilder. Die inzwischen erheblich verblassten und verfrbten Aufnahmen konnten in mhevoller Arbeit restauriert und in Anlehnung an die Farbigkeit der wenigen geretteten Werke wiederhergestellt werden. Das Buch zeigt 150 der auf diese Weise geretteten verbrannten Bilder.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

Jutta Ditfurth
Entspannt in die Barbarei
Esoterik, (ko-)Faschismus und Biozentrismus
Neuauflage
224 Seiten, 4. Auflage
EUR 14.50     SFr 26.50
ISBN 978-3-89458-148-0
Fast unbemerkt hat sich in der Bundesrepublik eine einflussreiche esoterische Bewegung herausgebildet. Eine gefhrliche Entwicklung, wie Jutta Ditfurth in ihrem Buch belegt. Sie arbeitet die berschneidungen mit kofaschistischer Theorie und Praxis heraus und zeigt, welche Bedeutung die Esoterik fr die Verbreitung von antidemokratischem und antiemanzipatorischem Denken hat.

|   Mehr ...   |  Leseprobe   |   Rezensionen   |   Bestellen   |   TOP ^   |

Bernhard Nette und Stefan Romey
Die Lehrergewerkschaft und ihr Arisierungserbe
Die GEW, das Geld und die Moral
304 Seiten, broschiert
EUR 17.00     SFr 29.50
ISBN 978-3-89458-271-5
Im Jahr 1935, vor ihrer Flucht, verkauften die jdischen Vorbesitzer die Hamburger Villa Rothenbaumchaussee 19 (Ro 19) unter Wert an den NS Lehrerbund. Nach 1945 erhielt die GEW Hamburg ihr Haus Ro. Der Kauf sei 1935 korrekt abgelaufen, argumentieren viele Gewerkschafter bis heute. Auf die Mieteinnahmen knne nicht verzichtet werden. Geld, Politik und Moral der Bericht ber den Umgang der GEW Hamburg mit ihrem Arisierungserbe liest sich wie ein Krimi.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

Klaus Krner
Wir zwei betreiben ein Compagniegeschft
Karl Marx und Friedrich Engels
Eine auergewhnliche Freundschaft
180 Seiten, broschiert
EUR 15.00     SFr 26.00
ISBN 978-3-89458-264-7
Klaus Krner beschreibt in seiner Doppelbiographie die fast 40-jhrige Zusammenarbeit zwischen Karl Marx und Friedrich Engels, die im August 1844 in Paris begann. Er zeichnet das lebendiges Bild der politischen Kmpfer und Publizisten, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede, aber auch ihrer privaten Lebensverhltnisse. Aus Marx einsamen Forschungen ber den Kapitalismus entstand - nicht zuletzt durch Engels Einsatz - die Theorie, die der Arbeiterbewegung am Ende des 19. Jahrhunderts Selbstbewusstsein und Siegesgewissheit vermittelte.

|   Mehr ...   |  Rezensionen   |   Bestellen   |   TOP ^   |

Lucille Eichengreen
Von Asche zum Leben
Erinnerungen
Neuauflage
256 Seiten, gebunden
EUR 15.00     SFr 26.00
ISBN 978-3-89458-268-5
Cecilie Landau ist sechzehn Jahre alt, als sie 1941 erfhrt, dass die Nazis ihren Vater ermordet haben. Noch im selben Jahr wird sie mit Ihrer Mutter und jngeren Schwester nach Lodz deportiert. Die Mutter verhungert im Ghetto, die Schwester erleidet das Schicksal des Vaters. Cecilie landet in Auschwitz von wo man sie in das KZ Neuengamme trasportiert. In Hamburg, ihrer Geburtsstadt, muss sie als Zwangsarbeiterin Sklavenarbeit verrichten. Ihr Leidensweg endet im April 1945 in Bergen-Belsen.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

Peter Jensen
Zeiten-Zeugnis
Erlebtes 1928-1958
304 Seiten, gebunden
EUR 19.90     SFr 34.90
ISBN 978-3-89458-269-2
Peter Jensens Erinnerungen beleuchten drei Epochen deutscher Geschichte des 20. Jahrhunderts. Peter Jensen will keine Autobiografie vorlegen. Im Zentrum steht nicht sein Entwicklungsweg, sondern sein Erleben in der Zeit. Das Buch ist ein Stck Zeitgeschichte und Zeitgeistbeschreibung aus der Sicht eines engagierten Demokraten Jahrgang 1924. Es ist ein lebendiges Zeugnis der Entwicklung des politischen Lebens in Deutschland.

|   Mehr ...   |  Bestellen   |   TOP ^   |

  1     2     3     4     5     6     7     8     9   Weiter 

© Konkret Literatur Verlag, Ehrenbergstr. 59, 22767 Hamburg